Aktuelles

......10.12.2013       Hilferuf der Katzen in Colmar !!!

Bei den Katzen im SPA Colmar herrscht derzeit eine außerordentlich dramatische Situation.
Viel zu viele Katzen, das Tierheim ist hoffnunglos überfüllt!

Durch die Enge und den enormen Stress, werden viele Katzen geschwächt, bei manchen bricht sogar das gesamte Immunsystem zusammen. Die Kitten und die Sensiblen trifft es besonders.Und natürlich wird es Nachts auch immer kälter.

Hinzu kommt leider auch noch, dass das Futter hinten und vorne nicht mehr ausreicht. Es muß sogar schon Hundfutter gefüttert werden

Daher wird ganz dringend Katzennassfutter benötigt...

Damit  diese Situation der Katzen etwas entschärft werden kann, werden  händeringend liebevolle Familien für die vielen Katzen, gerne auch als vorübergehende Pflegestelle gesucht

 

Dringender Hilferuf der Katzen in Colmar (bitte anklicken)

 

FutterSpenden in kleinerem Rahmen können an unsere Sammelstelle(Deutschland) geschickt werden oder aber direkt an die auf der Seite Angegebene Adresse.Dorthin bitte auch größere Spenden.

Adresse kann auch gerne hier erfragt werden.

 

..............................   .........******************************************

 
 
 
     Die aktuelle Sach-Spendensammeladresse bitte per Mail erfragen.
 
 
*************
 
Situation der Katzen im neuen Tierheim Colmar

Derzeit warten ca. 150 Katzen im Tierheim und der Fourriere (Fundtierstation) Colmar sehnsüchtig auf ein schönes Zuhause

Katzen im neuen SPA Colmar

Video:

http://youtu.be/hHTMai8GjnA

Es wird Dringend Katzennassfutter  benötigt.

Und natürlich suchen all diese Katzen ein Zuhause, mit Liebe und Geborgenheit

Neues ...SPA COLMAR..ist fertig.

Endlich ist es soweit!!!! Das neue Tierheim wird eröffnet.

Die Hund und Katzen sind vom alten SPA ins neue  SPA Colmar gezogen...

Am 07. und 08. September, jeweils von 10 – 17 Uhr, finden Tage der offenen Tür im neuen Tierheim Colmar statt.

Das TH freut sich auf zahlreiche Besucher.

 

Link für mehr Infos wie Anfahrt,Programm usw,:

http://beta.amis-tico.eu/de/2013/07-und-08-september-tage-der-offenen-tuer-im-neuen-tierheim-colmar/

 

                    *************************************************

 

 

                                                       Rettet das Tierheim Stuttgart.

 


Das Tierheim Stuttgart und Umgebung e.V. steht kurz vor dem finanziellen Aus. Die eigenen Reserven sind beinahe aufgebraucht und es ist unvorstellbar, dass das Tierheim für immer die Pforten schließt.

Wohin mit den bis zu 1.000 Tieren, die im Tierheim versorgt und gepflegt werden?

Die Finanzierung des Tierheims hat in den letzten 50 Jahren durch Erbschaften, Vermächtnisse und Spenden recht gut funktioniert.

Auch bauliche Maßnahmen konnten durch Stiftungen und Gönner realisiert werden. Doch nun stagnieren diese Einnahmen, bzw. sind derart rückläufig, dass ein "Weiter so" nicht mehr möglich ist.

Deshalb bittet Sie das Tierheim um Ihre Hilfe bei der Rettung.

 

Es gibt hier zwei Möglichkeiten schnell zu helfen...

 

Anrufen

Und das geht ganz einfach -  Mehr erfahren Sie auf der Webseite des Tierschutzvereines  http://www.rettet-das-tierheim-stuttgart.de/ oder Sie nutzen: Spenden leicht gemacht!

 

Ein Anruf hilft: 0 900 1 44 33 66 und Sie spenden 5 EUR pro Anruf* an den Tierschutzverein Stuttgart.


Der Tierschutzverein Stuttgart und Umgebung ist gemeinnützig anerkannt.
* nur aus dem deutschen Festnetz .

 

Shoppen und Spenden

 So kann wirklich jeder total easy helfen!

Das Prinzip ist simpel und gut. Falls man sowieso etwas auf amazon, Zalando & Co. bestellen möchte,,noch viele andere Shops... macht man das über folgenden Link. Dann wird dafür eine Verkaufsprovison gutgeschrieben, die sich nach Eurem Einkaufswert richtet. Und das wiederum ist die Spende fürs Tierheim.

100% zuferlässig.
 

Hier gehts weiter zum shoppen......

http://www2.helfen-kostet-nix.de/p/rettet-das-tierheim-stuttgart

 

                                           Rettet das Tierheim Stuttgart.

 

***********************************************************************************************************

      

Und wieder mal erreichte uns folgender Aufruf ...

  


  22. Oktober 2012

Spendenaufruf fürs Tierheim Colmar: Katzen-Nassfutter!
Es gibt für die ca. 160 Katzen in Colmar gerade mal noch ca. 10 Dosen Nassfutter. WIR BITTEN DRINGEND UM NASSFUTTE...RSPENDEN!!! "


Die letzten Dosen aus dem Keller wurden zusammengepackt und ein Aufruf in einem TS Forum gestartet.
 

4 Tage später machten sich,diesmal per Post...
 
- 100 KG Katzennassfutter,darunter spezielles Nierenfutter
 
- etwas Katzenspielzeug und
 
- Aufbaumittel für Katzen vom Tierarzt
 
auf den Weg nach Colmar bzw. ersteinmal per Post nach Kehl..und von dort wurde das Futter für uns mit nach Colmar genommen.
 

Danke hier auch  an alle aus dem Forum der VP,die gespendet haben,für die schnelle Unterstützung....so kam doch etwas mehr zusammen als nur 2 Pakete.
 
 
 
                                 
 

 

SPENDENFAHRT NACH FRANKREICH/Elsass 22.09.2012 ....COLMAR + EBERSHEIM

Am 22.09.2012 war es nun endlich soweit...wir konnten unsere gesammelten Spenden nach Colmar und Ebersheim bringen.

Diesmal war es ja nur eine kleine Sammlung (wir haben gezielt nur Nassfutter gesammelt),aber dennoch ist einiges zusammengekommen.

Leider hatten wir auf der Hinfahrt kein schönes Wetter,es regnete in Strömen und wir hofften das es sich wenigstens etwas legen würde bis zum Eintreffen in Colmar.Und wir hatten Glück....

Das größte Problem im Moment in Colmar,sind die Katzen z.Z sitzen dort über 200 .Da wird es natürlich eng und das Futter knapp.

Unten nun einige Bilder ...erst einmal aus dem Tierheim Colmar.

Zu sehen ist das jetzige TH,die Spendenanlieferung  und der Neubau.Ob das etwas wird mit dem Umzug vor dem Winter? Im Moment sieht es leider nicht so aus,aber wir hoffen doch sehr.

Die zweite Station am Samstag,war das Tierheim in Ebersheim .

Für Ebersheim hatten wir diesesmal etwas weniger dabei,zum Glück sitzen zur Zeit dort nicht sehr viele Tiere,aber auch die müßen natürlich genug zum fressen bekommen und es warm  haben.

Die Temperaturen sind so nahe an den Vogesen Nachts schon sehr  kalt.

Erst einmal wurde ausgeladen

Dann bei einem Rundgang vorbei an den Hundezwingern und am Katzenhaus,die neusten Infos eingeholt.

Unten nun einige Bilder aus dem Tierheim Ebersheim.

Zu sehen ist die Spendenanlieferung,und einige der Tiere.

Vielen Dank an alle die uns auch dieses mal wieder unterstützt haben,Ein besonders Dankeschön  an Stephan Steiner für die vielen,vielen  Dosen KatzenNassfutter.Ohne Ihn hätten wir garnicht fahren brauchen.

Danke auch an die Mädels von den "verlassenen Pfoten", an Sina aus der "Aktion Fair Play" Gruppe bei FB und meiner Tochter,für die FutterSpenden

Toll das für die kleine Sommerfahrt,die ja nun,aufgrund Privater Dinge,zur Herbstfahrt geworden ist, so viel zusammengekommen ist.

Und wie heißt es so schon...nach der Fahrt,ist vor der Fahrt.

(einige Sachen lagerten noch bei mir daheim)

 

 

Deckenspenden nehmen wir erst ab November wieder an.

Natürlich kann gerne vorher gesammelt werden,

Auch über eine Sammelstelle im Raum Stuttgart würden wir uns sehr freuen.

Wer hat also noch bissel Platz und Lust für uns zu sammeln und bis zur nächsten Fahrt zu lagern ???

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

SPENDENFAHRT NACH FRANKREICH/Elsass  25.02.2012 ....COLMAR + EBERSHEIM

Am 25.02.2012 war es nun endlich soweit...wir konnten mit einem gemietetem VW Crafter unserer gesammelten Spenden ca. 180 KG Futter,viele Decken/Handtücher,55 gr. Kauknochen,1000 Kaurollen ,Zusatzfutter,sowie Zubehör,dies und das und zusätzlich auch die großzügige Spende des TSV Nürtingen-Frickenhausen (siehe unter verlinkungen), ca 500 KG Futter ,viele,viele Decken und Handtücher ,nach Frankreich  bringen.

Hier nochmals ein Dankeschön an den TSV Nürtingen - Frickenhausen  und besonders seinen 2ten Vorsitzenden Stephan Steiner.

Ebenso herzlichen Dank an alle die sich an den Mietkosten für den Crafter beteiligt haben.Ein ganz besonderes Dankeschön geht dabei an die Mädels von "Verlassene Pfoten".Ohne Eure Unterstützung wäre der Transport nicht möglich gewesen.

Unserer erste Station war das TH Colmar,wohin der Großteil der Spenden ging.Dort sitzen Momentan ca. 70 Hunde und 200 Katzen.

Der Platz in den alten Häusern ist bis in den letzen Winkel mit Katzen gefüllt,die Hundezwinger sind ebenfalls voll.Dazu kommt die Kälte und die fehlende Zeit sich mit einzelnen Tieren zu beschäftigen...Angestellt ist hier nur die TH Leiterin und 1 Tierpflegerin...zum Glück gibt es  ehrenamtliche ,die Regelmäßig kommen um zu helfen.Vor allem der Verein "Grenzenlose Hundehilfe" ist hier vor Ort sehr engagiert.

Unten einige Bilder aus dem Lager vor Fahrtantritt,beim Ausladen in Colmar und  Eindrücke vom TH.

Die zweite Station war das TH Ebersheim...dort sitzen im Moment weniger Hunde und Katzen,darum ging dort  diesmal der  kleinerer Teil der Spenden hin.

Dort gibt es einen TH Leiter und zwei sehr engagierte Tierpflegerinnen..natürlich  braucht es auch hier Ehrenamtlich.

das TH wurde vor 2 jahren zwar neu gebaut ,ist aber trozdem sehr kalt und zugig.Es gibt keine Innenräume für die Hunde.Vor allem liegt es genau zwischen Autobahn und Bahnline(die nur 10 Meter entfernt ist) .Außerdem liegt  es weit Ausserhalb. Von einem ruhigen,kuschligem TH kann man auch hier nicht sprechen.

Unten einige Bilder vom TH Ebersheim (leider nicht soviele,da der Akku der Kamera schlapp machte)

In beiden TH wurden wir sehr herzlich empfangen und trotz des Alltagsstresses nahm man sich Zeit für uns.Hier möchte ich mich besonders bei Sandra.H und Pat.K  bedanken.

was beide TH weiterhin sehr dringend benötigen ,ist Nassfutter für Katzen und Hunde,sowie Mittel zur Entwurmung.

Nun ist in unserem Lager wieder Platz für neue Spenden...wir hoffen es bald wieder füllen zu können ,für den nächsten Frankreich Transport.

Am Sonntag kam dann im WDR in "Tiere suchen ein Zuhause" ein Bericht über Tierschutz in Frankreich.Dort war das TH Colmar und kurz auch das TH Ebersheim zu sehen

http://www.wdr.de/tv/tieresucheneinzuhause/sendungsbeitraege/2012/0226/00_tierelend_frankreich.jsp

ab  25.10 geht der Beitrag über Tierschutz in Frankreich los.

Und zum Schluss ...

Dankeschön  vom Verein "Sans Frontières" Grenzenlose Hundehilfe......

http://www.grenzenlose-hundehilfe.de/images/danke-strahl-der-hoffnung.htm

für die Spenden.

11.02.2012

Wir waren dabei...... Mahnwache in Ludwigsburg ,gegen das töten der Hunde zur EM 2012 in der Ukraine...Veranstalter war ""aktion4pfoten"-Baden Württemberg

Oben einige Eindrucke von der Mahnwache.

 

*********************************************************************************************************

                   Downloads: 516

 

7.Dez.2011 ........NIKOLAUS  FÜR DIE HUNDE

heute sind ,als nachträglicher Nikolaus..die für Colmar/Ebersheim bestellten Knochen und Kaurollen angekommen...vielen Dank an alle die, diese Aktion unterstützt haben.

powered by Beepworld